Calenberger Straße: Vollsperrung

Aufgrund umfangreicher Leitungsbauarbeiten der Stadtwerke Hannover AG muss die Calenberger Straße ab Montag (27. Oktober) für circa sechs Wochen im Bereich zwischen Dachenhausenstraße und Humboldtstraße für den Straßenverkehr voll gesperrt werden.

Hierbei kann es zu Verkehrsbehinderungen kommen. Aus diesem Grund bittet die Straßenverkehrsbehörde alle VerkehrsteilnehmerInnen um erhöhte Aufmerksamkeit und empfiehlt, diesen Bereich über die Neustädter Straße, Feuerwehrstraße oder Gustav-Bratke-Allee zu umfahren.

FußgängerInnen und RadfahrerInnen sind von der Vollsperrung nicht betroffen.

Pressemitteilung: Stadt Hannover

Buslinie 120: Busse fahren Umleitung in der Calenberger Neustadt

Aufgrund von Bauarbeiten müssen die Busse der Linie 120 ab Montag, 20. Oktober 2014, Betriebsbeginn  bis voraussichtlich, 28. November 2014, Betriebsschluss eine Umleitung in der Calenberger Neustadt fahren. Die Haltestellen „Calenberger Straße“ und „Humboldtstraße“ entfallen während dieser Zeit in beiden Richtungen. Außerdem wird die Haltestelle „Waterlooplatz“ in die Lavesallee verlegt.

Pressemitteilung: Üstra Hannover

Behinderungen auf der Königsworther Straße

Am Montag (6. Oktober) wird die Radwegerneuerung auf der Königsworther Straße stadteinwärts ab Gerberstraße fortgesetzt. Während der gut vierwöchigen restlichen Bauzeit ist der Radweg gesperrt, der Radverkehr wird mit Markierung in die Fahrbahn geführt.

Motorisierte VerkehrsteilnehmerInnen werden um besondere Aufmerksamkeit und Rücksichtnahme in diesem Bereich gebeten.

Pressemitteilung: Stadt Hannover

Königsworther Straße: Radwegerneuerung

In der Königsworther Straße wird ab Montag (1. September) bis voraussichtlich Mitte September stadteinwärts der Radweg erneuert. Im Rahmen dieser Baumaßnahme müssen die Linksabbiegespur von der Königsworther Straße in die Braunstraße und auch der Radweg ab der Braunstraße voll gesperrt werden. Daher wird im Bereich der Baustelle wird die Radwegbenutzungspflicht aufgehoben: RadfahrerInnen dürfen ab der gekennzeichneten Stelle bis zur Leinebrücke die Fahrbahn benutzen. Hierbei kann es zu Verkehrsbehinderungen kommen. Aus diesem Grund bittet die Straßenverkehrsbehörde alle VerkehrsteilnehmerInnen um erhöhte Aufmerksamkeit.

Pressemitteilung: Stadt Hannover

Braunstraße: Ampelabschaltung

Im Zuge des Baufortschritts der Leitungsarbeiten der Stadtwerke Hannover AG wird der Verkehr im Kreuzungsbereich Braunstraße und Königsworther Straße ab Donnerstag (22. Mai) wieder normal geführt. Hierfür muss die Ampelanlage zwischen 9 und 12 Uhr abgeschaltet werden. Da es in dieser Zeit zu Verkehrsbehinderungen kommen kann, bittet die Straßenverkehrsbehörde alle VerkehrsteilnehmerInnen um erhöhte Aufmerksamkeit. Die Restarbeiten werden unter örtlicher Einengung der Fahrbahn fortgesetzt.

Pressemitteilung: Stadt Hannover

Polizeibeamter rettet 39-Jährigen aus der Ihme

Gestern Nachmittag, gegen 16:10 Uhr, hat ein 37-jähriger Polizist an der Stadionbrücke einen im Wasser treibenden 39 Jahre alten Mann gerettet. Dieser hat angegeben nach Streitigkeiten in den Fluss gesprungen zu sein. Die Polizei sucht Zeugen zu den Hintergründen.

Ein Passant hatte gegen 16:10 Uhr eine Person in der Ihme treiben sehen und die Rettungskräfte alarmiert. Als wenige Augenblicke später eine Streifenwagenbesatzung an der Einsatzstelle erschien, ging der offensichtlich hilflose Mann in der Ihme unter. Ein 37-jähriger Beamter des Polizeikommissariates Ricklingen sprang umgehend in das Wasser, bekam den Hilflosen zu fassen und zog ihn an Land. Der 39-Jährige wurde im Anschluss zur medizinischen Versorgung in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht. Nach eigenen Angaben war er zuvor mit mehreren Bekannten auf einer Brücke in Streit geraten und hierbei von sich aus in den Fluss gesprungen. Angaben zu den Hintergründen der Streitigkeiten machte er nicht. Zeugenhinweise nimmt das Polizeikommissariat Ricklingen unter der Telefonnummer 0511 109-3015 entgegen. /pu, hil

Pressemitteilung: Polizei Hannover