Artikel
0 Kommentare

Konzert mit Hagar Levy

Hagar Levy

Neue Reihe der Gedenkstätte „Musik aus Israel“

Termin: Sonntag, 10. April 2016, 20 Uhr
Ort: Café Glocksee, Glockseestraße 35, 30169 Hannover

Einen neuen inhaltlichen Schwerpunkt setzt die Gedenkstätte Ahlem in Kooperation mit Radio leinehertz 106.5 in diesem Jahr mit der Ausrichtung von Konzerten junger aufstrebender Künstlerinnen und Künstler aus Israel –zum einen in der leinehertz-Lounge in intimer Atmosphäre, zum anderen als Club-Konzert.

In Israel geboren, zog Hagar Levy im Alter von einem Jahr nach Antwerpen, wo sie die ersten 15 Jahre ihres Lebens verbrachte. Mit dem Blick von außen nach innen war Musik im allgemeinen und das Klavier in speziellen immer ein Weg für sie, Erlösung, eine authentische Identität und Stimme zu finden. Hagars Texte, Melodien und Harmonien sind beeinflusst von Rock- und R’n’B-Singer-Songwritern wie Fiona Apple, Tori Amos, PJ Harvey, Erykah Badu und Sade.

Am Montag, 11. April, gibt’s Hagar Levy noch einmal: In intimer Atmosphäre in der radio leinehertz-Lounge, Hildesheimer Straße 29, 30169 Hannover. Beginn ist um 20 Uhr, der Eintritt ist frei. Radio leinehertz 106,5 und die Gedenkstätte Ahlem vergeben die 40 Gästelistenplätze im Vorfeld. Einfach Radio leinehertz 106,5 einschalten oder in der Gedenkstätte Ahlem anrufen!

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.