Artikel
0 Kommentare

Passionskonzert St. Clemens

St. Clemenskirche

Einen musikalischen Hochgenuss während der Fastenzeit bietet die Katholische Kirche in der Region Hannover am Samstag, den 14.03.2015 um 19:30 Uhr in der Basilika St. Clemens (Goethestraße 33, Hannover) an: Zusammen mit der Hannoverschen Hofkapelle und fünf Solisten führt der Propsteichor St. Clemens dann im diesjährigen Passionskonzert „Memra Jesu nostri“ von Dieterich Buxtehude auf.

Das Werk besteht aus einem siebenteiligen Kantatenzyklus, dessen Thema die einzelnen Gliedmaßen des am Kreuz leidenden Jesus sind. Dieterich Buxtehude, der selbst ein Lehrer von Johann Sebastian Bach war, verarbeitete bei der Komposition und Zusammenstellung der Stücke wahrscheinlich einen mittelalterlichen, lateinischen Text.

Der Eintritt kostet 12,- Euro, ermäßigt für acht Euro. Restbestände an Karten sind noch an der Abendkasse erhältlich.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.