Artikel
0 Kommentare

Energie verstehen und erleben

Museum für Energiegeschichte(n)

Mitmachaktionen im Museum für Energiegeschichte(n) zum Entdeckertag

Am Sonntag, dem 14. September 2014, öffnet das Museum für Energiegeschichte(n) zum Entdeckertag der Region Hannover von 10.00 bis 18.00 Uhr. Den ganzen Tag über werden ein Mitmachtheater für Kinder, Führungen mit Energiegeschichten, Experimente, interaktive Stationen und eine Energie-Rallye angeboten. Der Eintritt ist frei

Mitmachtheater für Kinder

Lili Löwenmaul und Claudius Immergrün spielen mit Kindern im Alter von 5 bis 12 Jahren Theater. „Klima und Energie verstehen und erleben“ ist das Thema der kurzen Spielszenen um 10 Uhr, 12 Uhr, 14 Uhr und 16 Uhr. Dieser Programmpunkt wird mit freundlicher Unterstützung der Klimaschutzagentur der Region Hannover angeboten.

Elektrisierende Experimente und Energiegeschichten

Spannende Technik und Energiegeschichten erfahren die Besucher in der Dauerausstellung des Museums um 11 Uhr, 13 Uhr, 15 Uhr und 17 Uhr: Wer mag, kann Funken aus Elektrisiermaschinen spüren und an historischen Versuchen teilnehmen. Und es gibt noch viel mehr zu entdecken: Über 1.000 Ausstel-lungsobjekte zeigen, wie seit über 150 Jahren Neues in der Energieanwendung ent-steht.

Interaktive Stationen

In der aktuellen Sonderausstellung „Energiewende(n)“ vermitteln zahlreiche interaktive Stationen wie Strom erzeugt und transportiert wird und was passiert, wenn die Sonne nicht scheint und der Wind nicht weht.

Museum für Energiegeschichte(n)
Humboldtstraße 32
30169 Hannover
www.energiegeschichte.de

Öffnungszeiten: Dienstag bis Freitag, 9 bis 16 Uhr (außer an Feiertagen)

Eintritt frei


Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.